Flüchtlingsfamilienhilfe Oberursel

Der Arbeitskreis Flüchtlingsfamilienhilfe Oberursel (FfhO) entstand im Jahr 2012 aus einer Initiative Oberurseler Bürgerinnen und Bürger. Hintergrund waren die schwierige Lebenssituation und mangelnde Unterstützung von Flüchtlingsfamilien, die zum Teil seit vielen Jahren mit ungeklärtem Status in Oberursel leben.

Wir wollen, dass sich geflüchtete Menschen und Familien möglichst schnell in unserer Stadt integrieren und heimisch fühlen können – eine Aufgabe, die durch den wachsenden Zuzug von Flüchtlingen immer wichtiger wird. Deshalb engagieren wir uns dauerhaft durch Sozialarbeit und Patenschaften für geflüchtete Familien und deren Kinder. Als unsere Kernaufgaben sehen wir die Beratung und Begleitung von Familien, die Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen.

Seit ihrer Gründung hat sich die FfhO zu einem wichtigen ehrenamtlichen Akteur im Bereich der Flüchtlingshilfe in Oberursel entwickelt. Daher zählen auch die Vernetzung, Vermittlung und Interessenvertretung zu unseren zentralen Aufgaben.

Mitmachen und unterstützen

Ehrenamtliche Unterstützung können wir bei allen Projekten gut brauchen.

mehr

Treffpunkt Stellwerkhäuschen


Unsere Projekte 

FLIP FLIP steht für „Flüchtlingsintegration durch Patenschaften“ und ist ein Angebot für Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren. In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund und gefördert von der Aktion Mensch bringen wir ehrenamtliche Paten und Kinder aus Flüchtlingsfamilien zusammen, um möglichst früh den Erwerb der deutschen Sprache und einen erfolgreichen Schulbesuch zu unterstützen. Diese Arbeit wird von hauptamtlichen Kräften (Sozialarbeit und Projektmanagement) organisiert und begleitet.

Familienbegleitung Kontinuierliche ehrenamtliche Begleitung und Unterstützung von Familien bei den unterschiedlichsten lebenspraktischen Fragen – patenschaftlich organisiert und unterstützt durch einen Sozialarbeiter.

Flickwerk Unsere ehrenamtlich geführte Fahrradwerkstatt Flickwerk stellt Flüchtlingen gespendete Fahrräder zur Verfügung und ist zugleich Treffpunkt, um beim Basteln und Reparieren Kontakte zu knüpfen.

Café CAOS CAOS steht für „Café am Oberurseler Stellwerkhäuschen“. Das Café ist jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr Anlaufpunkt für Flüchtlinge und Ehrenamtliche.

Ach so! Schülerhilfe Ehrenamtliche Hausaufgabenhilfe, Unterstützung und Förderung für Grundschüler und Schüler der weiterführenden Schulen.

YALLA! Offenes Sport-, Spiel- und Freizeitprogramm für Kinder und Jugendliche. 

Deutschkurs mit Kinderbetreuung Deutschkurs mit Kinderbetreuung ist ein Angebot für Mütter mit Kleinkindern, die sonst keine Möglichkeit hätten, einen Sprachkurs zu besuchen.

Infomappe für Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit – Oberursel Die Infomappe will allen, die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind helfen, sich über die relevanten Themen ihrer Arbeit zu informieren.

Café CAOS

CAOS steht für „Café am Oberurseler Stellwerkhäuschen“. Das Café ist jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr Anlaufpunkt für Flüchtlinge und Ehrenamtliche.

mehr lesen

Flickwerk

Unsere ehrenamtlich geführte Fahrradwerkstatt Flickwerk stellt Flüchtlingen gespendete Fahrräder zur Verfügung und ist zugleich Treffpunkt, um beim Basteln und Reparieren Kontakte zu knüpfen.

mehr lesen

Familienbegleitung

Kontinuierliche ehrenamtliche Begleitung und Unterstützung von Familien bei den unterschiedlichsten lebenspraktischen Fragen – patenschaftlich organisiert und unterstützt durch einen Sozialarbeiter.

mehr lesen

FLIP

FLIP steht für „Flüchtlingsintegration durch Patenschaften“ und ist ein Angebot für Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren.

mehr lesen

Mitmachen und unterstützen

Ehrenamtliche Unterstützung können wir bei allen Projekten gut brauchen. Besonders aber für unsere Patenschaftsprojekte FLIP und die Familienbegleitung suchen wir Menschen, die bereit sind, sich längerfristig als Pate für ein Kind bzw. eine Familie zu engagieren. Darüber hinaus fallen stets viele organisatorische Aufgaben an, weshalb uns auch kurzfristige Unterstützung bei Veranstaltungen oder temporären Projekten weiterhilft.

Jede Hilfe ist willkommen. Bitten bedenken Sie aber, dass wir ehrenamtlich arbeiten und keine ständig besetzte professionelle Geschäftsstelle unterhalten, die Projekte und Zusammenarbeit reibungslos koordinieren könnte. Es kommt daher vor, dass wir nicht jedes Hilfsangebot sofort nutzen können.

Über die persönliche Hilfe durch Rat und Tat hinaus benötigen wir dringend finanzielle Unterstützung. Ihre Spende mit dem Vermerk „Flüchtlingsfamilienhilfe“ hilft uns, auch weiterhin die Familien qualifiziert beraten und begleiten zu können. Natürlich können Sie auch projektbezogen spenden.

Der Internationale Verein Windrose 1976 e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und als gemeinnützig tätiger Verein zur Ausstellung von Spendenquittungen berechtigt.


Spendenkonto

Internationaler Verein Windrose e.V.
IBAN: DE91 5125 0000 0007 0000 57
BIC: HELADEF1TSK
Verwendungszweck: Flüchtlingsfamilienhilfe (und ggf. Stichwort)

Share This